07. Februar 2017 – die Strickvorlage ist fertig

Die Strickvorlagen für mein derzeitiges Projekt sind fertig. Es wird übrigens „dead end“ heißen. Hört sich ein bisschen martialisch an, ist aber ganz harmlos und wie bereits erwähnt komplett blümchenfrei!

An dieser Stelle kann ich nur eine bemitleidenswert dilettantische Skizze einfügen, denn ich hab‘ ja noch nix gestrickt.

wp_20170207_002

Der rechte Ärmel wird rot und der Schriftzug „dead end“ in naturweiß als Intarsie eingestrickt – der linke Ärmel wird blau, Vorder- und Rückenteil naturweiß. Außerdem kommt noch eine Kapuze dran. Ich hab‘ auch schon eine Idee, wie ich die stricken werde. Da ich aber wahrscheinlich nicht genug Wolle in blau und rot habe, werde ich mir was einfallen lassen müssen.

Im folgenden findet ihr die Strickvorlagen für die Ärmel, Vorder- und Rückenteil:

wp_20170206_008
Strickschrift Ärmel

Jedes Kästchen steht für eine Masche, womit ich gewährleisten kann, dass Intarsien zum Schluss auch wirklich so aussehen, wie von mir geplant. Aber ohne professionelle Hilfsmittel ist es ehrlich gesagt ziemlich aufwendig so ein Schema zu erstellen. Das Raster muss ich übrigens für jedes neue Garn – entsprechend der Maschenprobe – neu auf Millimeterpapier zeichnen.

wp_20170206_005
Strickschrift VT/RT

So und jetzt ab damit nach: creadienstag  hand made on tuesday und Dienstagsdinge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s