30. Januar 2018 – neue Großproduktion

kapuze sm

 

Wenn du daran interessiert bist wie ich diesen Kapuzen-Pulli gemacht habe, dann klicke bitte hier .

 

 

Ab heute geht’s weiter mit einer neuen Pullover-Idee! Nachdem ich zuletzt gefühlt ’ne halbe Obstplantage produziert habe, soll es jetzt mal wieder eher geometrisch zugehen. Geometrisch bedeutet für mich Kreise, Quadrate oder Linien – ins stricktechnische übersetzt Punkte, Karos oder Streifen 😉 !

Ich habe mich für Punkte entschieden. Ich liebe Punkte … am allerliebsten rot-weiß gepunktete Dinge!!! Wer meine Küche betritt, dem bleibt das nicht verborgen!

Außerdem soll dieser Pulli mal meine Resteverwertung begünstigen. Wobei „Reste“ eigentlich ein bisschen  missverständlich ist. Bei meinem Garnlieferanten habe ich die Möglichkeit Wolle in mir genehmer Stärke spulen zu lassen. Allerdings muss ich für diesen Service mindestens 200 Gramm der jeweiligen Farbe abnehmen. Dementsprechend sind bei mir die meisten „Reste“ unbedeutend kleiner als 200 Gramm und damit kann ich schon was reißen!!!

Punkte sollen es also werden … bunte Punkte!!! Wer schon einmal Punkte gestrickt hat, weiß, dass das nicht ganz unproblematisch ist. Entscheidet man sich für kleine Punkte, kann man eigentlich nur zweifarbig stricken – eine Farbe für den Untergrund und eine für die Punkte. Dabei wirken die Punkte je kleiner sie werden, umso eckiger! Und wer will schon eckige Punkte??? Also ich eigentlich nicht 😉 ! Außerdem muss man zweifädig stricken, was die Teile durch das permanente Mitführen der zweiten Farbe ziemlich dick werden lässt. Bunte Punkte gehen eigentlich nur, wenn man sie, wie bei meinem Pulli big dots , mächtig groß macht! Das will ich aber diesmal nicht … also musste ich mir was ausdenken! Habe ich natürlich schon getan 😉 !!! Aber erst einmal schön der Reihe nach.

Dann beginne ich doch einfach mal mit der Farbauswahl. Ich werde 5 Farben verwenden und zwar diese …

Punkte

… rosé, marine, dunkelbeige, naturweiß und türkis 😀 !!!

Wie fasst immer werde ich zunächst mit den Ärmeln beginnen, weil das die einzigen Teile sind, von denen ich schon eine ziemlich genaue Vorstellung habe und die von mir gnadenlos die komplette „Punkte-Packung“ verpasst bekommen. Quasi selbst-inspiriert von meiner Eigenproduktion juicy cherries werde ich die Punkte all-over und richtig schön gleichmäßig auf die Ärmel zimmern. Dabei wähle ich den Untergrund in Farbe „weiß“ und werde die Punkte in den verbleibenden vier Farben hinzufügen.

Du wirst dich jetzt sicher fragen: „Und wie genau soll das jetzt gehen?“, nachdem ich gerade lang und breit erklärt habe, dass das ja eigentlich nicht möglich ist!

Nun, ich werde die Ärmel ganz normal stricken, die Punkte häkeln und anschließend aufnähen 😀 !!! Und obwohl ich aus Erfahrung weiß, dass das eine Höllenarbeit ist, werde ich es wagemutig angehen! Ja, ich bin schon eine ganz Toughe 😉 … oder vielleicht auch nur ein gänzlich hoffnungsloser Fall von „Strick-und-Häkel-Nerdomanie“ 😀 ! Natürlich nur, falls es so was gibt – aber muss es ja, ich hab’s schließlich 😉 !!!

Das Schöne daran ist, dass ich je nach Lust und Laune stricken oder häkeln kann, denn so viel sei schon mal verraten, ich brauche eine Menge Punkte.

Dann werd‘ ich mal loslegen und dich parallel dazu auf meinem Blog schön auf dem Laufenden halten.

Ich wünsche dir eine schöne Woche und grüße dich ❤-lich!

verlinkt mit: creadienstag , HOT und Dienstagsdinge

3 Gedanken zu “30. Januar 2018 – neue Großproduktion

  1. Also wenn der Pulli genauso schön wird wie der grobe, dann lohnt sich die Arbeit auf jeden Fall!
    Ich würde es Dir am Liebsten direkt nachmachen. Nur stricke ich so langsam, dass ich dafür wahrscheinlich 2 Jahre brauchen würde^^. Viel Spaß weiterhin beim punkten!

    Liebe Grüße
    anna

    Gefällt mir

    1. Hallo Anna, vielen Dank für das schöne Kompliment 😊! Auf jeden Fall wird der neue Punkte-Pulli viel bunter … aber ganz ohne „grob“ 😉 !!! Was ganz zum Schluss dabei rauskommt, wird auch für mich, wie eigentlich immer, eine Überraschung werden!

      Ich wünsche dir einen schönen Tag – ❤-liche Grüße

      Petra

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s