05. November 2019 – Granny Square mit Punkt häkeln

Ich handarbeite ja wirklich viel! Aber was ich zum Beispiel noch nie gemacht habe sind Granny Squares. Und das, obwohl die so schön symmetrisch sind und ich ja ein ausgesprochenes Faible für Symmetrie habe. Also hab‘ ich mich entschlossen mich dem Thema mal zu nähern. Allerdings wollte ich zunächst mit einem anfangen, dass nicht so viele Löcher hat. Dann habe ich ein bisschen rumrecherchiert, dies und das gefunden und mir dann mein eigenes zusammengezimmert.

Bevor ich aber beschreibe, wie ich das gemacht habe, zeige ich dir erst einmal das Endergebnis:

20190830_092228292_iOS

So sieht’s aus … farbiger Punkt in der Mitte … wenig Löcher 🙂 !

Anleitung für ein Granny Square mit mittigem Punkt

Schritt 1:

20190829_091606612_iOS

Als erstes wird der Punkt über drei Runden gehäkelt.

Runde 1: In einen Fadenring zunächst 3 LM (ersetzt ein Stäbchen) und nachfolgend 11 weitere Stäbchen häkeln, Runde mit einer KM schließen => 12 Maschen

Runde 2: Jedes Stäbchen der vorherigen Runde verdoppeln, Runde mit einer KM schließen => 24 Maschen

Runde 3: Jedes 2. Stäbchen der vorherigen Runde verdoppeln, Runde mit einer KM schließen => 36 Maschen

Schritt 2:

20190829_092047675_iOS

Hier geht’s nun darum aus dem Kreis ein Quadrat zu machen. Also häkelst du in einer anderen Farbe wie folgt:

3 LM (ersetzt ein Stäbchen), 1 Stäbchen, 1 LM und 2 Stäbchen in die 1. Masche (das wird eine Ecke), dann in die folgenden Maschen 2 halbe Stäbchen, 3 feste Maschen und wieder 2 halbe Stäbchen. Das ganze wiederholst du noch dreimal … dann bist du rum und hast 4 Ecken 🙂 ! Dann „gehst“ du mithilfe von KM bis in die nächste Ecke hinein … das ist die LM zwischen den Stäbchen.

Schritt 3:

20190829_092857654_iOS

Du häkelst 3 LM (ersetzt ein Stäbchen), 1 Stäbchen, 1 LM, 2 Stäbchen (Ecke!!!) und danach bis zur nächsten Ecke 11 Stäbchen. Auch das wiederholst du noch dreimal und schließt dann wie gehabt mit KM zur Ecke auf.

20190829_091640459_iOS

Genau wie im vorherigen Schritt häkelst du 3 LM (ersetzt ein Stäbchen), 1 Stäbchen, 1 LM, 2 Stäbchen (Ecke!!!) und danach bis zur nächsten Ecke 15 Stäbchen. Auch das wiederholst du noch dreimal und schließt dann wie gehabt mit einer KM zur Ecke auf.

Tipp: Das kannst du übrigens beliebig weiterführen, aber ich habe jetzt Schluss gemacht und nur noch einen farblich kontrastierenden Rand gehäkelt. Weiter mit …

Schritt 6:

20190829_091708220_iOS

Jetzt häkelst du in einer anderen Farbe 3 LM (ersetzt ein Stäbchen), 1 Stäbchen, 1 LM, 2 Stäbchen (Ecke!!!) und danach bis zur nächsten Ecke 19 Stäbchen. Auch das wiederholst du noch dreimal und schließt dann diese letzte „viereckige Runde“ mit einer KM.

Nach dem Vernähen sieht’s dann so …

20190830_092228292_iOS

… aus 😀 !

Und dann hab‘ ich schon mal ein paar mehr gemacht!!!

20190829_094318644_iOS

Was genau daraus geworden ist und wie ich vorgegangen bin, das verrate ich dir beim nächsten Mal 🙂 !

Bis dahin wünsche ich dir eine schöne Zeit und grüße dich ♥-lich

Strickwahn-Petra

verlinkt mit: maschenfein , HoT , Creadienstag und DvD